Notrufzentrale Behnke GmbH

Kurzporträt

„Behnke“ ist ein gewachsenes mittelständisches Familien-Unternehmen mit Erfahrung und Kompetenz in den Bereich Tür- und Notruf-Kommunikation: Die Behnke-Unternehmensgruppe vereint Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Tür-, Notruf-, und Aufzugnotruf-Sprechstellen:

In der Notrufzentrale Behnke GmbH (NZB) finden Aufzugerrichter seit mehr als 20 Jahren einen zuverlässigen Partner zur Realisierung einer selbständigen Aufzugüberwachung. Das Dienstleistungsangebot reicht von der normkonformen Aufschaltung über die eindeutige Lokalisierung und lückenlose Protokollierung im Notruf-Fall bis hin zur Personenbefreiung.

Kernkompetenzen / Leistungen

Das Konzept der NZB erlaubt, die möglichen Lösungen im Bereich Aufzugnotruf auf die individuellen Bedürfnisse der Aufzugerrichter anzupassen. Dem Leitsatz „Einfach mehr Partner!“ folgend, spielen die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern nicht nur in der Unternehmensphilosophie der NZB, sondern vor allem im alltäglichen Miteinander eine entscheidende Rolle.

Die Notrufzentrale Behnke GmbH bietet neben der Aufzugsnotruf-Hardware Dienstleistungen rund um den Aufzugnotruf an und wird so insbesondere für kleine und mittelständische Aufzugerrichter zu einem zuverlässigen Partner und Berater für die Umsetzung einer selbständigen Aufzugüberwachung. Je nach Bedarf kann die Überwachung der Aufschaltungen bis zu 24h Stunden an 365 Tagen im Jahr von der Zentrale der Notrufzentrale Behnke GmbH übernommen werden.

Selbstverständlich betreibt die Notrufzentrale Behnke auch redundante Notrufleitstände die bei Ausfall des Hauptleitstands zum Einsatz kommen.

Zurzeit werden rund 14.000 Notrufeinrichtungen in Aufzügen von der Notrufzentrale Behnke überwacht und betreut.

Die Dienstleistungen der NZB auf einen Blick:
- Kompetente Beratung und umfassende Unterstützung
- Lieferung von Aufzugnotruf-Komponenten
- Aufschaltungsservice inkl. Fernprogrammierung
- Überwachung der Notrufanlagen und der Routinetests
- Empfang und Überwachung der Notrufe
- Eindeutige Lokalisierung und lückenlose Protokollierung
- Aufzeichnung und Nachverfolgung von akuten Einsätzen
- Personenbefreiung (optional)

Detailierte Informationen finden Sie hier:
www.notrufzentrale-behnke.de

Fachliche Zuordnung

Notrufsysteme, Dienstleister

Notrufzentrale Behnke GmbH

Robert-Jungk-Str. 3
66459 Kirkel
Deutschland
Telefon: +49 (0) 6841 81 77 112
Fax: +49 (0) 6841 81 77 150
E-Mail: Info@notrufzentrale-behnke.de
Internet: www.notrufzentrale-behnke.de

Gründung:

1997

Mitarbeiter/innen:

Christophe Forster, Marcus Udelhoven, Stephanie Bleyer, Susanne Lenecke

Wofür steht der VFA-Interlift e.V.?

Der VFA-Interlift bündelt die Interessen
kleiner und mittelständischer
Aufzugs- und Komponentenhersteller.

» Mehr Informationen

Kontaktinformationen

VFA-Interlift e.V.
Süderstraße 282
D-20537 Hamburg
Telefon +49 40 727301-50
Fax       +49 40 727301-60
E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!