VFA-Gemeinschaftsstand auf der WEE Expo 2016

WEE Expo GruppenbildDie VFA-Mitglieder AFAG, Cobianchi, Lift-Report und Ziehl-Abegg folgten der Einladung des VFA und präsentierten sich auf dem rund 40 qm großen Gemeinschaftsstand am neuen Messestandort in Shangai. Laut chinesischem Aufzugsverband CEA umfasst das neue Messegelände 135.000 qm und mehr als 1.200 Aussteller beteiligten sich an der Messe. 90% der Aussteller kamen aus China aber auch ausländische Hersteller präsentierten den 120.000 Besuchern ihre Produkte. Neben der Kontaktpflege zum chinesischen und internationalen Aufzugsmarkt stellten der VFA und AFAG die Weltleitmesse interlift’17 vor.


Messestimmen:

Achim Hütter, VFA-Interlift:
Die WEE Expo 2016 war eine Messe der Superlative. Die immense Ausstellerzahl und die enorme Ausstellungsfläche untermauern die Bedeutung des chinesischen Aufzugsmarkt mit dem größten Anteil von Neuanlagen am Weltmarkt. Der weltgrößte Absatzmarkt der Branche ist bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Seit vielen Jahren bieten wir unseren mittelständischen Mitgliedern mit dem Gemeinschaftsstand die
Teilnahme an der WEE Expo an, um Geschäftsbeziehungen mit China anzustreben oder weiter ausbauen zu können.

WEE Expo 2016 Bild 1

Joachim Kalsdorf, AFAG: Grundsätzlich war es für die beteiligten Firmen sicher wichtig präsent zu sein. Diese flächenmässig größte Messe für die Aufzugsindustrie ist die ideale Plattform für Networking und Neukontakte. Organisatorisch lässt sich bei dieser Größenordnung sicher einiges verbessern. Als interlift-Veranstalter verfolgen wir eine andere Strategie: Qualität statt Quantität, kurze Wege statt Megaflächen und Innovationen und Neuheiten statt teilweise störender Showevents.

Dieter Rieger, ZIEHL-ABEGG: Für ZIEHL-ABEGG ist die WEE nach Augsburg und Istanbul die drittwichtigste Aufzugsmesse der Welt. Wir nehmen teil, um uns unseren Kunden aus China, Südostasien und dem Mittleren Osten zu präsentieren. Der VFA hat dafür eine gute Plattform geboten. Sehr positiv war, dass wir auf dem Gemeinschaftsstand unser eigenes Design umsetzen konnten. Unsere Messeerwartungen wurden voll erfüllt und wir werden in zwei Jahren ganz sicher wieder dabei sein.

WEE Expo 2016 Bild 2

Rudolf Ramseier, Cobianchi: Die Megamesse war beeindruckend. Alle multinationalen Konzerne waren vertreten und viele Aussteller wetteiferten um den größten und geräuschvollsten Stand. Für den Messebesuch sollte man sich 3 Tage Zeit nehmen.
Visaangelegenheiten, An- und Abreise und Unterkunft wurden von AFAG sehr gut organisiert. Die Besucherzahl war an den ersten drei Tagen gut, die Schwerlastfangvorrichtungen haben dabei große Aufmerksamkeit erregt, ebenso die weltweit kleinste Bremsfangvorrichtung für 1500 kg. Wir werden an der nächsten Messe sicher wieder teilnehmen.

» Artikel


Wofür steht der VFA-Interlift e.V.?

Der VFA-Interlift bündelt die Interessen
kleiner und mittelständischer
Aufzugs- und Komponentenhersteller.

» Mehr Informationen

Kontaktinformationen

VFA-Interlift e.V.
Süderstraße 282
D-20537 Hamburg
Telefon +49 40 727301-50
Fax       +49 40 727301-60
E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!