Trends und Technologien bei Aufzugskomponenten und Aufzügen: Informationstag für Entscheider und Entwickler

1000872 dockl 05Unternehmerische Entscheidungen hängen wesentlich von externen Faktoren ab. Die genaue Kenntnis der externen Faktoren ermöglicht es, Entwicklungen abzusehen und die Unternehmensstrategie entsprechend auszurichten. Es ist wichtig, frühzeitig zu erkennen, welche Trends sich abzeichnen und in welche technologischen Richtungen sich die Branche entwickeln wird.

Wesentlichen Einfluss auf die Marktanforderungen haben neben Kundenwünschen vor allem die Veränderungen von Gesetzen, Richtlinien und Normen, die für zukünftige Produkte und Produktentwicklungen eine wichtige Entscheidungsgrundlage sind.

In der eintägigen VFA-Veranstaltung wird unter Leitung von Volker Lenzner und Wolfram Adldinger der Aufzugsmarkt betrachtet, es werden Schlaglichter auf die wichtigsten Aspekte des aktuellen und zukünftigen Regelwerks geworfen und deren Bedeutung, schwerpunktmäßig für Anbieter von Sicherheitsbauteilen, Komponenten und Gesamtsystemen, erarbeitet. - Was ist ein Patentmonitoring, und wie können Unternehmer es sinnvoll als Informationsquelle für ihre Entscheidungen nutzen? In welcher Weise können Komponenten entwickelt werden, um den späteren Prüfaufwand und damit auch Kosten zu minimieren? Wie können Komponenten weltweit anwendbar entwickelt werden?

Welche Informationen benötigt der Unternehmer für diese Entscheidungen? Die Veranstaltung bietet mit gebündelten Informationen und Hinweisen auf Informationsquellen für Entscheider aus Hersteller- und Anbieterunternehmen von Aufzugskomponenten und Aufzugssystemen Unterstützung.

Die Veranstaltung findet am Dienstag 09.07.2019 bei der Gastgeberfirma LiftEquip in Neuhausen/Stuttgart statt. Interessierte können sich bereits jetzt anmelden.

» Anmeldung
 

Wofür steht der VFA-Interlift e.V.?

Der VFA-Interlift bündelt die Interessen
kleiner und mittelständischer
Aufzugs- und Komponentenhersteller.

» Mehr Informationen

Kontaktinformationen

VFA-Interlift e.V.
Süderstraße 282
D-20537 Hamburg
Telefon +49 40 727301-50
Fax       +49 40 727301-60
E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!